Rezepte

Vegane Spinatknödel

vegan herzhaft kochen

Zutaten

  • 400g Champions
  • 2 rote Zwiebeln
  • Rapsöl zum Braten
  • 4-5 trockene Brötchen / Brot
  • 200g Spinat
  • Muskat gerieben
  • Salz
  • pflanzlicher Ei-Ersatz, 4 TL von z.B. diesem hier *
  • 100ml Weißwein
  • 100ml Gemüsebrühe
  • etwas Hafermilch
  • 1 EL Johannisbrotkernmehl * zum Eindicken
  • 100g veganer Käse (gerieben oder klein geschnitten)

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Champions klein schneiden.
  2. Eine Zwiebel in Rapsöl anbraten. 200g Spinat dazugeben und für 3 Minuten kochen. Danach in ein Gefäß umfüllen und pürieren. Mit Salz und Muskat abschmecken.
  3. Nun veganen Ei-Ersatz (ergleichbare Menge von zwei Eiern) hinzufügen. Alternativ solle auch Johannisbrotkernmehl gehen.
  4. 4 bis 5 Brötchen in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die Spinatmasse darübergeben und ca. 10 min einweichen lassen.
  5. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.
  6. Währenddessen die zweite Zwiebel und die Champions mit etwas Öl in der Pfanne anbraten. Mit Gemüsebrühe und Weißwein ablöschen. Außerdem mit etwas Hafermilch verfeiern. Ein EL Johannisbrotkernmehl in etwas Hafermilch einrühren und anschließend in die Pfanne geben, um die Soße einzudicken.
  7. Nun den veganen Käse in die Knödelmasse geben.
  8. Aus der Masse Knödel formen und im Salzwasser für 15min kochen lassen
  9. Anschließend können die Knödel mit der Championsoße serviert werden.

No Comments

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere