Food & Fitness

Bulgursalat

Bulgursalat Rezept

Oft ist es ein Irrglaube, dass Salate total kalorienarm und gesund sind. Durch kalorienreiche Dressings, Käse oder Croutons kann eine Portion „Salat“ oftmals sogar kalorienreicher sein als beispielsweise Nudeln mit Tomatensoße. Vor kurzem hat Anne auf ihrem Youtubechannel Bodyfood ein Bulgursalat-Rezept gepostet, welches ich sehr ansprechend fand, da das Dressing des „Salates“ nur als Zitronensaft, Tomatenmark und Honig bestand. Ich habe es nachgekocht und wie immer für meinen Geschmack etwas abgewandelt.

Bulgur Kochen Rezept

Rezept Bulgursalat (für zwei Portionen):

  • 150g Bulgur (mit ausreichender Menge Wasser kochen und abkühlen lassen)
  • 100g Paprika
  • 150g Cherrytomaten
  • 40g Avocado
  • 50g Kichererbsen
  • 1Tl Honig
  • eine halbe Zitrone
  • ca 2 El Tomatenmark
  • frische Minze
  • frische Petersilie
  • Salz

 

Ich befinde mich gerade etwas am Abspecken („Hallo gute Neujahrsvorsätze“). Falls ihr Bock habt, könnt ihr mich hier beim Abnehmen mit meinem Youtube-Abnehmtagebuch begleiten.

Habt einen schönen Sonntag! 🙂

1 Comment

  • Reply
    Saskia
    5. Februar 2017 at 18:22

    Der sieht richtig lecker aus.

  • Leave a Reply