Rezepte

Asiatisches Hähnchen mit Zuckerschoten und Erdnüssen

Rezept asiatisches Hähnchen mit Zuckerschoten und Erdnüssen

Rezept: Asiatisches Hähnchen mit Zuckerschoten und Erdnüssen

Zutaten:

  • 400g Hähnchenbrust
  • 200g Zuckerschoten
  • zwei große Karotten
  • 30g Ingwer
  • eine Chilischote
  • 4 EL Sojasoße
  • 250g Instant Wok-Nudeln
  • 50g Erdnüsse, geröstet und gesalzen

Zubereitung:

  1. Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden.
  2. Ingwer schälen und klein hacken.
  3. Zuckerschoten waschen.
  4. Hähnchenbrustfilet in der Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten (aber nicht zu lange, sodass es nicht zäh wird). Mit Salz und Pfeffer würzen. Danach aus der Pfanne nehmen.
  5. Nun in der Pfanne die Karotten, Zuckerschoten und den Ingwer ca 2 min anbraten.
  6. Instant Wok-Nudeln, 500ml kochendes Wasser aus dem Wasserkocher sowie 4 EL Sojasoße hinzugeben. Bei geschlossener Pfanne ca. 2 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Hähnchenbruststücke beifügen.
  7. Kurz ziehen lassen und dann kann das Gericht schon mit Erdnüssen garniert serviert werden.
  8. Guten Appetit.

Rezept asiatisches Hähnchen mit Erdnüssen und Zuckerschoten

Rezept asiatisches Hähnchen mit Zuckerschoten und Erdnüssen

Rezept asiatisches Hähnchen mit Erdnüssen und Zuckerschoten

6 Comments

  • Avatar
    Reply
    Saskia
    12. Oktober 2016 at 17:16

    Wieder so ein leckeres Gericht. Sieht echt gut aus!

    • Bluemchenable
      Reply
      Bluemchenable
      5. November 2016 at 22:29

      Danke 🙂

  • Avatar
    Reply
    Johanna
    12. Oktober 2016 at 22:19

    Waaaaaah, das sieht unglaublich gut aus!
    Lecker, lecker, lecker!
    xx

    • Bluemchenable
      Reply
      Bluemchenable
      5. November 2016 at 22:30

      3-fach lecker also?! 😉
      danke! 🙂

  • Avatar
    Reply
    Laura
    15. Oktober 2016 at 20:33

    Ooh, das sieht ja total gut aus! Ich wünschte, ich wäre auch so kreativ mit meinem Essen wie du! Hab noch ein schönes Wochenende und schau mal bei mir vorbei, wenn du Lust hast 🙂
    http://www.hollylovespaul.com/

    • Bluemchenable
      Reply
      Bluemchenable
      5. November 2016 at 22:34

      Danke! 🙂
      Ehrlicherweise muss ich aber zugeben, dass ich gar nicht so kreativ bin, sondern mich nur super gerne in Instagram/Facebook/Pinterest inspirieren lasse und dann Dinge abwandle und nachkoche 🙂

    Leave a Reply

    Ich akzeptiere