Rezepte

gesunder TV Snack

kalorienarmer veganer Snack Kichererbsen Fernsehabend vegane Knabbereien

Wochenende im Januar! Geben wir es zu – da ist nicht viel mit „abendlichen Unternehmungen draußen“. Ja okay, vielleicht bei Euch. Ich ziehe es vor, den Abend unter die Decke gekuschelt auf dem Sofa zu verbringen. Momentan suchten wir unsere neuen Serie „Mr. Robot“. Mein Freund und ich sind zwei richtige Serienjunkies, vor allem seit es den Amazon Prime Streamingdienst gibt. 🙂 Beste Investition! *freu*
Traditionell gehört zu einem richtigen Serienabend natürlich auch was zum Knabbern.
—>Snacktime 🙂 🙂 🙂
Wir nehmen es da mit dem „Couch vollbröseln“ nicht ganz so Streng und haben gerade um die Weihnachtszeit ultra viele Erdnüsse geknackt (ja die mit Schale) und verdrückt. „Ein Lob auf den Staubsauger“ sag ich da nur! Nach der Zeit sind uns die Erdnüsse aber langweilig geworden, Chips machen uns irgendwie nicht an (jedenfalls im Supermarkt – wenn ich sie in live erstmal angefangen habe zu essen, gibt es kein Halten mehr) und auch sonst sind die meisten Knabbereien bekanntlich eher ungesund, so dass ich sie möglichst erst gar nicht kaufe.

Da ich momentan verstärkt auf der Suche nach veganen Rezepten bin (wieso könnt ihr in meinem letzten Blogpost lesen), habe ich bei Stöbern auf OurCleanJourney eine sehr gesunde Snackidee entdeckt: geröstete Kichererbsen.

kalorienarmer veganer Snack Kichererbsen Fernsehabend vegane Knabbereien

TV Snack in gesunder Form: geröstete Kichererbsen

Ihr benötigt:
– 1 Dose Kichererbsen (bei mehr als zwei Personen würde ich mehr nehmen)
– etwa 5ml Öl
– Gewürze (ich habe Salz, Pfeffer und Paprika benutzt)

kalorienarmer veganer Snack Kichererbsen Fernsehabend vegane Knabbereien

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Nebenbei die Kicherebsen mit dem Öl und den Gewürzen in einer Schale vermengen. Die marinierten Kichererbsen auf einem, mit Backpapier ausgelegtem, Backblech verteilen und etwa 45 min im Ofen kross backen. Zwischendurch habe ich die Kichererbsen zwei mal durchgerührt, dass sie auch gleichmäßig knusprig werden und nicht von einer Seite verbrennen.

Ich finde diese einfache und gesunde Snackvariante echt super lecker. Sie steht Chips oder anderem Knabbergebäck wirklich nichts nach und hat auf 100g im Vergleich zu Chips nur 139 statt ca 450kcl.

kalorienarmer veganer Snack Kichererbsen Fernsehabend vegane Knabbereien

Seid ihr auch so Serienjunkies und könnt mir Serien empfehlen?
Mein Favorites waren/sind: Breaking Bad, Game of Thrones und Sherlock.
Orange is the new black, Californication, Suits und Revenge fand ich am Anfang auch spannend – nach ein paar Staffeln hat es mich dann aber nicht mehr so gefesselt. The Walking Dead und Dexter war mir irgendwie zu schrecklich/pyscho… Ich freue mich über Eure Tipps zum Serienabend – auch zu gesunden TV Snacks!

12 Comments

  • Reply
    Minnie
    29. Januar 2016 at 17:56

    Ich liebe Sherlock auch total. Was ich dir empfehlen kann ist auf jeden Fall Lost, Sense 8, Doctor Who und Supernatural. Dexter und TWD musst du dir einfach mal ansehen, es ist nicht gruselig oder so. Dexter ist total spannend weil er halt fast immer erwischt wird und sich doch immer rauswinden kann, kann Dexter aber nur bis Staffel 4 empfehlen. Und bei TWD hast du keine Zeit Angst zu haben weil du dich ständig über die Charaktere aufregen wirst^^
    Liebe Grüße ♥

    • Reply
      bluemchenable
      7. Februar 2016 at 10:10

      Lost ist allgemein ja echt sehr beliebt. Ich glaube, dass müssen wir auch mal probieren. Danke für deine Tipps! 🙂

  • Reply
    Saskia von P.
    30. Januar 2016 at 10:08

    Hört sich gut an!

  • Reply
    Geena Lee Samantha
    30. Januar 2016 at 11:51

    Ich finde deinen Blog sehr schön und ansprechend, du hast eine Leserin mehr 🙂
    http://mintcandy-apple.blogspot.de

  • Reply
    thislifeispretty amazing
    30. Januar 2016 at 16:24

    Sieht Mega lecker aus *-*

    XOXO
    http://thislifeisprettyamazing.blogspot.de/?m=1

  • Reply
    Louises blogspot
    30. Januar 2016 at 18:10

    Sieht voll gut aus! Ich habe noch nie Kichererbsen gegessen:p
    Ich wünsche dir einen schönen Samstagabend,
    Liebe Grüße,
    Louise von http://xlouisesbeautyblogx.blogspot.de

    • Reply
      bluemchenable
      7. Februar 2016 at 10:15

      Da hast du aber was verpasst! Musst du unbedingt probieren! Dir auch noch ein schönes Restwochenende, wenn auch ne Woche später! 😉

  • Reply
    *Beautiful Way Of Life*
    30. Januar 2016 at 20:14

    das sieht so lecker aus… muss ich definitiv mal austesten… sehr gut als Snack, wo ich doch auch so gerne Serien schau.
    lg tina von
    http://www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

  • Reply
    Rica N.
    31. Januar 2016 at 16:12

    Die Idee ist ja klasse! 🙂

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivory beauty

  • Reply
    viva la jana
    29. Februar 2016 at 9:36

    ich habe noch nie kichererbsen gegessen! das muss sich jetzt schleunigst ändern! danke für den tipp 🙂

    meine allerliebste serie ist vampire diaries! mein freund hat sich lange geweigert und meinte immer das ist so ein blödsinn..dann hat er eine folge mitgeschaut und es hat ihn soo gefesselt! finde also nicht dass das nur eine mädchenserie ist 🙂

  • Reply
    Cyra
    7. April 2016 at 18:45

    Sieht echt lecker aus !!

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere