Allgemein

Youtube vs. Bloggen

Hey ihr Lieben,
ich bin nun seit einigen Wochen aktiver auf Youtube unterwegs (der eine oder andere von Euch dürfte es bemerkt haben^^) und es macht mir einfach total viel Spaß. Ich selbst bin zugegebenermaßen auch mehr Videogucker als Blogleser – schon als Kind hat mich Fernseh gucken mehr begeistert als Bücher lesen. Vielleicht ist es Faulheit, beim Fernsehen kann man sich schließlich gemütlich berieseln lassen, vielleicht ist es aber auch, dass in einem Video, durch bewegte Bilder und Töne, einfach mehr Emotionen an mich heran treten und mich das mehr fesselt als nur „Buchstaben und Bilder“.

Vielleicht fehlte mir auch einfach schon immer die entsprechende Phantasie fürs Lesen von Büchern. Naja, wollen wir jetzt mal nicht so genau analysieren, weshalb ich als Kind schon keine Leseratte war…. Durch Videos sieht man eben mehr von den Leuten – Mimik, Gestik und natürlich auch sympathische Schönheitsfehler sind in den oft bearbeiteten Blogfotos einfach schwerer erkennbar. Ja, auch ich entferne gerne mal den ein oder anderen Pickel, Fussel oder eine unschöne Speckrolle. Ups – ertappt!

Ich will Bloggen und Blogs jetzt nicht schlecht machen. Hoffentlich kommt das nun nicht falsch rüber. Schließlich blogge ich selbst. Ich möchte Euch nur versuchen klar zu machen, weshalb ich momentan Youtube ein bisschen reizvoller finde und meine Blogposts deshalb oft mit Videolinks bestückt sind. Eine Frage auf die ich gerne eine ehrliche Antwort hätte: Stört Euch das?
Denn falls ja würde ich in Zukunft einfach weniger Videos auf meinem Blog teilen.

Da ich gerade ein motivierter (fast schon süchtiger) Videodreher (was für ein Wort?!) bin, bin ich natürlich auch noch am rum experimentieren welche Themen ich auf meinem Kanal behandeln könnte. Dabei fällt mir selbstverständlicherweise auch auf, was gerne geschaut wird und was weniger gerne geklickt wird. Meine Kochvideos scheinen extrem uninteressant für Zuschauer zu sein – Hauls hingegen sind der Renner. Ich kann aber ja nicht jede Woche einkaufen gehen – das gibt der studentische Geldbeutel nicht her und ich finde es auch rein moralisch gesehen nicht unbedingt vertretbar. Ich shoppe echt schon genug!

Versteht mich jetzt bitte nicht falsch – mir geht es nicht nur um Klicks und Daumen hoch. Aber das ganze macht einfach mehr Spaß, wenn Videos gut ankommen – ich denke, das ist menschlich.
Habt ihr Ideen oder Themen, die Ihr gerne auf meinem Kanal sehen würdet? Oder soll ich mich lieber wieder vollständig auf den Blog konzentrieren? 


Meine aktuelle Idee war, etwas mehr im Bezug auf Frisuren auf meinem Youtubekanal zu bringen. Früher habe ich sehr oft verschiedene Frisuren getragen – in den letzten zwei bis drei Jahren bin ich da ehrlich gesagt etwas fauler geworden. Da ich mich aber erinnere früher oft Komplimente für meine Frisuren bekommen zu haben, wäre das eine Sache, die ich sehr gerne wieder aufleben lassen würde. Vielleicht ja mit Euch?!


Im Folgenden seht Ihr mal die ersten zwei Videos meiner Frisurenreihe. Mal sehen wie viel Teile diese Serie noch bekommen wird 😉

Wie steht ihr zum Thema Bloggen vs. Youtube? Gefällt Euch eine der beiden Medien besser?
Über Euer EHRLICHES FEEDBACK würde ich mich freuen!

20 Comments

  • Reply
    Marisa M
    25. Februar 2015 at 14:42

    toller Post 🙂 ich finde YouTuber auch toll, für mich wäre das aber nichts. Ich bleibe beim Bloggen ^^ 🙂
    lg

  • Reply
    UNIcorn
    25. Februar 2015 at 14:57

    Schöner Post! Ich schaue nicht so gerne Videos und mag deshalb Blogs lieber.
    XOXO,
    http://www.honigbonbon.blogspot.de

  • Reply
    Christina Rink
    25. Februar 2015 at 15:04

    Ich mag deine Youtube-Videos total, gucke die auch gerne, aber ich bleibe auch beim Bloggen. ich hoffe, dass auch du weiterhin bloggst und das nicht auf Eis legst 🙂
    Alles Liebe
    Christina
    http://christysworld88.blogspot.de

    • Reply
      bluemchenable
      25. Februar 2015 at 20:08

      Klar! Momentan will ich gerne beides machen. Sobald das Wetter passt, will ich auf jeden Fall wieder mehr Outfits shooten – gerade ists einfach zu kalt! 🙂

  • Reply
    petiee cheriee
    25. Februar 2015 at 15:26

    Toller Post, finde deine Videos auch toll 🙂

    Liebe Grüße <3
    Von http://petiteecherieee.blogspot.de/?m=1

  • Reply
    Saskia von P.
    25. Februar 2015 at 15:27

    Ich mag Blogposts inkl. Video-Links total gerne. Solange du auch hier weiter machst warum nicht auch Videos (wobei ich i.d.R. lieber lese^^).

  • Reply
    *Beautiful Way Of Life*
    25. Februar 2015 at 15:37

    ich schaue auch leidesnschaftlich gerne Youtubevideos.. aber lese auch sehr gerne Blogs ….
    daher hält es sich bei mir eher gleich… 😉
    deine Videos sind gut gemacht…
    lg missteina von
    http://www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

  • Reply
    Silvi
    25. Februar 2015 at 16:27

    Hey 🙂 Also ich muss sagen, dass mich es schon irgendwie nervt, wenn es anstatt einem Post mit Bildern, dann einfach ein Videolink drunter gibt :S Ich hab dich ja von Anfang an abonniert mit meinem Google+ Acc ( da hab ich keine 80 Kanäle abonniert sondern nur die, wo ich nichts verpassen will, deswegen stört es mich unter Posts). Allerdings würde ich es wahrscheinlich auch nicht anders machen, denn grade neue Leser sollten wissen, dass du auch Youtube machst 🙂 Vielleicht kannst du in deiner Sidebar irgendwie ein Gadget einfügen mit 'letzes Video' oder so 🙂
    Liebe Grüße, deine Sylvie ♥:*

    • Reply
      bluemchenable
      25. Februar 2015 at 20:07

      Das mit der Sidebar ist eine sehr gute Idee, Sylvie! Danke für dein ehrliches Feedback! Ich denke ich werde versuchen nicht mehr alle Videos in Blogposts zu teilen, sondern nur einen Teil! 🙂

  • Reply
    Selly
    25. Februar 2015 at 18:09

    Du hast einen ganz tollen YT Channel!
    Werde definitiv öfter bei dir vorbei schauen, vorallem Frisurenvideos mag ich total gerne. 🙂 ♥

    xoxo
    Selly
    von SellysSecrets

  • Reply
    Diana Cloudlet
    27. Februar 2015 at 9:16

    Like your blog and your style of writing! You also have beautiful photos! Great job! I know that it requires so much time to update blog, but keep doing it!)
    I’ll be happy to see you in my blog!)

    Diana Cloudlet
    http://www.dianacloudlet.com/

  • Reply
    Nimsaj
    27. Februar 2015 at 11:18

    Also ich mag beides vor allem im Reise Bereich. Deswegen hab ich das jetzt auch kombiniert 🙂 falls dich das interessiert würde ich mich freuen wenn du mal vorbei schaust 🙂

    Liebste Grüße
    Jasmin von nimsajx.blogspot.de
    (Auf meinem Blog findest du auch meinen YT Account)

  • Reply
    carolina g. ticala
    27. Februar 2015 at 12:58

    Nice blog, i wait for my blog, follow me and i Follow you back! Kisses

  • Reply
    Daisy
    28. Februar 2015 at 1:03

    toller post. für mich persönlich wäre youtube nichts, aber videos ansehen ist auf jeden fall super! 🙂

    Auf meinem Blog kannst du übrigens gerade ein Paar Schuhe deiner Wahl von Office gewinnen

    x Daisy
    The Mandarine Girl

  • Reply
    Minnie
    28. Februar 2015 at 15:50

    Mich stört das überhaupt nicht wenn du hier deine Videos postest 🙂 Selber schaue ich nämlich auch total gerne Youtube Videos, auch wenn ich wahrscheinlich selbst keine drehen werde/würde.
    Liebe Grüße ♥

  • Reply
    TehTeh
    4. März 2015 at 14:54

    ahhhh ich liebe deustchen Kanale! ich muss deiner gucken! (entschuldige mich, meine Deutsch is total basik =P)

    ich mache videos auch, aber sich wurde nich verstehen ein Wort =P

    http://tehteh25.blogspot.com

    xoxo

  • Reply
    Jacky
    24. März 2015 at 12:23

    Ich verfolge zwar viele YouTuber, bin aber doch eher der Blogleser. Ich weiß nicht mal wirklich warum. Vielleicht weil ich schon immer ne Leseratte war? Ich finde einfach, dass jeder Blog durch Design, Schrift und auch Ausdrucksweise mit sich bringt, auf YouTube herrscht überall das selbe Design und die Individualität geht ein Stück weit verloren.

    Alles Liebe, Jacky
    http://kolibritastisch.blogspot.co.at/

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere