Rezepte

Apfelmuffins mit Zimtkruste – yummy yummy yummy…

Hallo Herbst, hallo Äpfel!
Schon zum zweiten Mal mache ich nun diese Apfelmuffins, weils ich sie soo saulecker finde! Ich glaube das liegt vor allem an der geilen Zimtkruste! 🙂 Lob gabs auch von meiner ganzen Family. Da mein Vater nach meinem ersten Backversuch dieser Muffins sagte: „Sind richtig gut, aber beim nächsten Mal möchte ich noch mehr Äpfel darin“, dachte ich mir: Sein Wunsch sei mir Befehl. Die Apfelmenge habe ich deshalb von 2 auf 3 Äpfel erhöht! 🙂 Insgesamt ergibt das Rezept nun etwas mehr Teig und schätzungsweise etwa 16 Muffins. Wenn man sie prallvoll macht, können sie aber auch in die übliche Form von 12 Stück passen. Da ich ein absoluter Teigschlecker bin – in der Rührschüssel darf auch gerne am Ende noch was zum Teigessen übrig sein^^ – hat der Teig mir für 15 Muffins gelangt.

 

Falls im Garten Eurer Großeltern auch ein Äpfelbaum steht, ihr die Nase voll habt davon, dass Eure ganze Obstschale voller Äpfel liegt, kann ich Euch dieses Rezept wärmstens ans Herz legen.
*nomnomnom*

-150g Butter
-180g Zucker
-2 Eier
-300g Mehl (ich habe Vollkornmehl genommen)
-1 Päckchen Backpulver
-eine Prise Salz
-1 kl. Becher Naturjoghurt
-etwas Vanillearoma oder Vanillezucker
-3 Äpfel (einer davon in den Teig raspeln, die zwei restlichen gut klein geschnitten am Ende dem Teig hinzufügen)

für die Streusel:
-80g brauner Zucker
-40g Mehl
-1EL Zimt
-60g Butter

 

Was sind Eure Lieblingsmuffins? Habt ihr Tipps/Rezepte um Äpfel zu verwerten?

9 Comments

  • Avatar
    Reply
    fashion-meets-art
    4. September 2014 at 12:06

    wow das sieht ja super lecker aus! werde ich definitv probieren!
    danke für das rezept.
    liebste grüße an dich,
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

  • Avatar
    Reply
    Saskia von P.
    4. September 2014 at 14:33

    Hmm. Die sehen so gut aus!

  • Avatar
    Reply
    Vannessa Henn
    4. September 2014 at 16:31

    Klingt Lecker & sieht auch lecker aus! 🙂
    Auf die Äpfel freue ich mich auch schon besonders auf Apfelstrudel & Apfelringe! ♥

    Liebe Grüße, Vanessa
    von
    fashion of lemoande

    • Avatar
      Reply
      bluemchenable
      6. September 2014 at 17:43

      Ohjaaa – auch zwei gute Ideen. Apfelringe könnte ich demnächst auch mal machen *_*

  • Avatar
    Reply
    Nina
    10. September 2014 at 20:35

    Das sieht wirklich wahnsinnig lecker aus! 🙂

    Bei mir läuft im Moment eine Verlosung, würde mich freuen, wenn du mal vorbeischauen würdest!
    http://good-morningstarshine.blogspot.de/2014/09/2-jahre-goodmorning-starshine-giveaway.html

  • Avatar
    Reply
    Mamy's life
    16. September 2014 at 7:03

    Tolle Idee, wir haben zwei Apfelbäume und freue mich immer über neue Ideen weil Wähen für mich einfach langweilig sin. Grüsse aus der Schweiz

  • Avatar
    Reply
    Miss Polkadot
    28. September 2014 at 22:29

    Mmh, die klingen wirklich gut. Mein allerliebstes Apfelrezept und ein echtes Muss im Herbst ist Apple Crumble. So SO lecker.

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere