Beauty

Extensions getestet – von 1001extensions

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich Euch von einer absolut neuen Erfahrung berichten: Das erste Mal Extensions in meinen Haaren! 🙂

Ich muss zugeben, dass ich bis jetzt keine Extensions getestet hatte, weil ich unnatürliche Looks einfach nicht so mag und mit Extensions eben dieses Gefühl „man siehts ja doch irgendwie, dass es nicht echt ist“ verbinde… Da mir das Angebot gemacht wurde die Extensions gratis zu testen, hat mich eben doch die Neugierde gepackt!
Zur Verfügung gestellt wurden mir die Echthaar-Extensions zum „reinklipsen“ von 1001extensions.de. Ich entschied mich für die längste Variante im Shop mit einer Gesamtlänge von 56cm in der Farbe Hellbraun (hier).

Nach 1-2 Wochen kam das Päckchen mit zwei Packungen Extensions. Versendet wurde das Päckchen aus dem Ausland. Danke nochmal an die nette Josefine von 1001extensions! Im oberen Bild seht ihr wie viel „Haare“ solch eine Packung enthält. Die Strähnen haben Klips und lassen sich einfach wie Haarspangen an den eigenen Haaren befestigen. Schade finde ich, dass die Haare nach unten hin dünner werden – was aber bei Echthaar ja irgendwie normal ist.
Ein Päckchen kostet 59,90 € – leider finde ich das Angebot nicht aufrichtig den Kunden gegenüber, denn der Shop deklariert diesen Preis als kurzfristige Rabattaktion („nur noch 5h von 299,50 € 80 % reduziert“), der Preis ist aber seit Wochen der gleiche…

Gut gefällt mir, wie super die Extensions farblich zu meinen Haaren passen. Der Shop bietet eine große Farbauswahl und mit meiner Wahl „hellbraun“ habe ich wirklich genau ins Schwarze getroffen. Zusätzlich zur Farbe lässt sich auch noch auswählen, ob es glattes oder gewelltes Haar sein soll. Auch mit der Qualität bin ich zufrieden – sie sehen weder spröde und trocken noch schlecht verarbeitet aus.

Nun zur Anwendung – Das ist die Ausgangslage:

Ich habe mit einem Stilkamm die Haare immer wieder horizontal abgetrennt und Schritt für Schritt die Extensions reingeklipst. Hierbei ist mir ausgefallen wie wenig Platz ich auf meinem Kopf habe, denn ich fand es schwierig sooo viele Klips unterzubringen – man will schließlich auch immer wieder eigenes Haare darüber schichten. Leider habe ich eher dünne und nicht besonders viele Haare (auch wenns auf dem Fotos jetzt nicht so aussieht). Nach etwa 1,5 Packungen Extensions war Schluss. Ich hätte gerne noch mehr Extensions auf meinem Kopf befestigt, doch leider war schon alles mit Klips zugeklipst ^^ Vielleicht wäre es besser wenn jede Extensionssträhne etwas mehr Haare beeinhalten würde…

Das Ergebnis mit glatten Haaren war deshalb also eher enttäuschend – man sieht leider ziemlich den Übergang!

Also bin ich auf die Idee gekommen die Haare mit meinem Glätteisen zu locken – Achtung, der Geruch, der bei den warm gewordenen Extensions entsteht, ist nicht gerade der beste 😉
Hierbei gefällt mir aber das optische Ergebnis total! Ich finde nun fällt viel weniger auf, dass es nicht meine eigenen Haare sind. Vielleicht werde ich bei meinem nächsten Versuch die Extensions etwas kürzen, sodass ich mit den Extensions meine eigenen Haare etwas voluminöser gestalten kann! 🙂

Habt Ihr schon ein paar Extensionsanbieter getestet? Wenn ja, welche? Wie waren Eure Erfahrungen damit?

34 Comments

  • Avatar
    Reply
    Lorá Croissant
    4. Februar 2014 at 18:52

    zur Zeit testen alle diese Extensions 😀 finde aber mit deinen Locken fallen sie echt überhaupt nicht mehr auf !!! Wow ^^

    Liebst
    Lorá
    hier geht´s zu einer Blogvorstellung

    • Avatar
      Reply
      Sabri42
      24. Juli 2019 at 12:33

      Hallo, ich habe vor 1 1/2 Monaten Clip-in-Extensions bestellt (bei 1001 Extensions). Sie sind noch nicht alt und kaum getragen, aber meiner Meinung nach ist die Qualität sehr schlecht, da sie kaum halten! Und nicht nur die Qualität, sondern schon wo sie angekommen sind waren sie unten zu dünn obwohl ich mit mehr Volumen bestellt hatte, für das Geld mega Enttäuschung 80 €). NICHT zu empfehlen, da sie nur mit Locken getragen werden können, da bei glatten Haaren fällt das zu stark auf wie dünn die unten sind. Nur als Info, wo ihr am besten nicht bestellen solltet…
      (Der Kommentar basiert komplett auf meine eigene Meinung).

  • Avatar
    Reply
    bluemchenable
    4. Februar 2014 at 18:52

    😀 Na das eine Foto vom Markt von deinem Vietnamurlaub

  • Avatar
    Reply
    Sarah シ
    4. Februar 2014 at 19:29

    Stimmt, in der gelockten Version fällt das überhaupt nicht auf. Cool.
    Glatt geht gar nicht, da sticht einem das leider direkt ins Auge.
    Ich habe sowas noch nie probiert, aber trotzdem interessant. (:

    LG

  • Avatar
    Reply
    Carina
    4. Februar 2014 at 19:49

    Fällt mir echt auf, dass anscheinend fast jeder Blogger momentan diese Extensions trägt. 😀
    Glatt finde ich das Ergebnis ehrlich wirklich nicht schön, weil der Übergang krass sichtbar ist, gelockt sieht es aber wirklich hübsch aus 🙂

    Jetzt bin ich aber voll zwiegespalten, weil ich auch die heftigsten Kritiken an diesen Extensions gelesen habe und ein Ergebnis an einem GHD-Glätteisen gesehen habe. Richtig abschreckend.

    Liebste Grüße,
    Carina

  • Avatar
    Reply
    Vivi C
    4. Februar 2014 at 19:54

    Schöner Post 🙂
    Mir gefällt die Variante mit den Locken auch besser 🙂
    Liebe Grüße
    Vivi
    http://lavieestibelle.blogspot.de/

  • Avatar
    Reply
    Ellen
    4. Februar 2014 at 20:18

    Das sieht so toll aus bei beiden Varianten!
    Bei mir läuft übrigens gerade eine Blogvorstellung!
    Liebe Grüße Ellen <3
    Sometimes fabulous

  • Avatar
    Reply
    Chrissi
    4. Februar 2014 at 20:33

    Sieht ziemlich cool aus 🙂 Lohnt sich denn der Aufwand, bzw wie lang hat das ganze Styling gedauert?

    • Avatar
      Reply
      bluemchenable
      5. Februar 2014 at 15:49

      Die Extensions reinklipsen 5-10 Minuten…
      Und dann eben noch das Locken der Haare… 🙂

    • Avatar
      Reply
      TheRubySkyBlog
      7. Februar 2014 at 18:39

      Ok dann geht das ja ganz fix 😉 Wirst so auch mal weggehen?

    • Avatar
      Reply
      bluemchenable
      8. Februar 2014 at 10:16

      Ja gerade dafür könnte ichs mir gut vorstellen! 🙂

  • Avatar
    Reply
    Sandra
    4. Februar 2014 at 21:40

    Ich muss sagen, ich bin Extensions gegenüber eher skeptisch, weil ich finde dass es meistens billig und unnatürlich aussieht. Deine sehen auf den Bilder von der Haarstruktur relativ echt aus, aber in dem glatten Beispiel sieht man es leider schon sehr stark und das obwohl sie perfekt zu deinen Haaren passen.
    Ich weiß nicht, ob ich mich getraut hätte sie zu stylen, aus Angst, dass meinem Lockenstab oder Glätteisen etwas passiert. Gut zu wissen das es funktioniert und das Ergebnis sieht gleich viel besser aus, ich denke ist dafür dann aber nicht mehr alltagstauglich, sondern eher für festlichere Anlässe (ich meine aber eh das man Extentions nur dafür verwenden sollte).
    Kann man das Styling denn wieder entfernen oder gehen die Locken von selbst raus?
    Ich finde es wirklich toll, dass du das Produkt ehrlich und objektiv bewertest und nicht wie viele andere Blogger ein schlechtes Produkt in den Himmel lobst, nur weil du es dann gratis bekommst. Das wirkt sehr authentisch und unglaublich sympathisch.
    Ich freue mich schon auf weitere ehrliche Produktkritiken!
    Liebste Grüße, Sandra von http://verzauberei.blogspot.de/

  • Avatar
    Reply
    Michellè ♥
    4. Februar 2014 at 22:02

    Sehr schöner Blog 🙂
    Gefällt mir gut <3
    Hast du nicht Lust bei meiner Blogvorstellung mitzumachen ?
    würde mich freuen :*
    http://kaariiiibaaaaa.blogspot.de/ – mein Bloglink.
    ( schau mal rein)

    Lg Michelle <3

  • Avatar
    Reply
    NeleThePrincess
    4. Februar 2014 at 22:05

    Also ich steh nicht so auf Extstensions. Werd mir auch nie welche machen, finde ich nicht wirklich nötig. Ich hätte jetzt aber gar nicht erkannt das du welche drin hast auch nicht auf dem Glatthaarbild, aber umso besser. 🙂
    Lg

  • Avatar
    Reply
    Camillex
    5. Februar 2014 at 7:35

    Extensions habe ich bis jetzt auch noch nicht getestet, aber schonmal mit dem Gedanken gespielt, mir welche zuzulegen.

    Leider gehts mir da ähnlich wie dir. Hab auch sehr dünne und irgendwie wenig Haare, sodass es mir wahrscheinlich schwer fallen würde, die Extensions so anzubringen, dass man die dann noch gut überdecken kann.

    Glatt finde ich das Ergebnis auch gar nicht so hübsch, gelockt sieht es aber gut aus 🙂 Allerdings würde ich die Teile natürlich lieber 'natur' tragen, weil es mir meistens zu blöd ist, meine Haare komplett zu locken

    • Avatar
      Reply
      Camillex
      5. Februar 2014 at 7:37

      ah, außerdem müsste ich erstmal Extensions finden, die überhaupt zu meiner Henna-Haarfarbe passen 😉 da tut man sich natürlich mit gängigem blond oder braun leichter. Farblich passen die Extensions wirklich gut bei dir

  • Avatar
    Reply
    Saskia von P.
    5. Februar 2014 at 7:47

    Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Sieht auf den Bildern ganz natürlich aus.

    Liebe Grüße
    Saskia
    MyStyleRoom

  • Avatar
    Reply
    July
    5. Februar 2014 at 12:11

    Ich kann nur zustimmen, das Ergebnis ist echt schön geworden!

    Liebe Grüße
    July

  • Avatar
    Reply
    Kate
    5. Februar 2014 at 12:58

    Ich halte eigentlich nichts von Extensions…finde immer, wenn man lange Haare haben will muss so viel Zeit nunmal sein 😀 Außerdem sieht man sie, wie du ja auch sagst, meistens. ABER: das Ergebnis mit den gelockten Haaren gefällt mir echt gut! 🙂

    kaateordie.blogspot.de

  • Avatar
    Reply
    shine-like-diamonds
    7. Februar 2014 at 15:45

    Ich habe Kunsthaar Extensions zu Hause aber die sehen viel zu unnatürlich aus deshalb hab ich jetz noch Echthaarextensions bestellt well wenn man damit Locken macht sieht es viel natürlicher aus wie auch bei dir 🙂
    Sieht aber echt toll aus bei dir
    http://shine-like-diamonds.blogspot.ch

  • Avatar
    Reply
    shine like diamonds
    8. Februar 2014 at 12:33

    Heii
    Bei mir läuft eine Blogvorstellung, vielleicht hast du lust mitzumachen
    http://shine-like-diamonds.blogspot.ch

  • Avatar
    Reply
    Alewtina Sew
    8. Februar 2014 at 17:09

    Besonders mit den Locken/Wellen sehen die richtig natürlich aus 🙂

    http://stylemaquillage.blogspot.de/

  • Avatar
    Reply
    Rina
    8. Februar 2014 at 17:40

    Wow, gelockt sieht das Ergebnis wirklich natürlich aus. Die Farbe passt super zu deinem Haar. 🙂

  • Avatar
    Reply
    Mia ♥
    8. Februar 2014 at 21:19

    Die Extensions stehen dir! ♥ Ich finde überhaupt nicht, dass das unnatürlich aussieht! 🙂

    Würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest! ♥

    http://no-life-without-love.blogspot.de/

    Liebste Grüße Mia ♥

  • Avatar
    Reply
    stilblume
    9. Februar 2014 at 11:31

    Ich finde das Ergebnis mit den lockigen Haaren auch besser, und denke auch, dass die glatte Variante evtl natürlicher aussieht wenn die Extensions einfach ein bisschen gekürzt werden.
    Aber das mit den Locken ist echt süß 🙂

    Liebe Grüße
    Julia
    von
    http://stilblume.blogspot.de

  • Avatar
    Reply
    THE NEW BLACK
    9. Februar 2014 at 12:45

    lockig sieht es echt super aus! würde nie auf die idee kommen, dass das extentions sind.
    wirklich top <3

    kim von http://www.the-new-black.de

  • Avatar
    Reply
    Aline K
    14. Februar 2014 at 9:54

    Sieht sehr hübsch aus aber du hast ja auch so super schöne & lange Haare und brauchst die ja eigentlich nicht…Deine Haare sind echt zum neisch werden schön 🙂

    http://www.bvg.de/index.php/de/3833/name/Tour+im+U-Bahn-Cabrio.html

  • Avatar
    Reply
    Aline K
    14. Februar 2014 at 9:56

    Ach du meine Güte jetzt hab ich aus Versehen einen Link unter den Post eingefügt..ahhh bitte nicht beachten 🙂

  • Avatar
    Reply
    greekBambi
    14. Februar 2014 at 17:04

    Sieht echt toll aus! Als wären es deine echten Haare ;D Ich muss gleich mal schauen ob die in meiner Haarfarbe auch was passendes haben. Vielleicht hast du ja auch mal Zeit bei meinem Blog vorbei zu schauen und um mir ein Feedback zu geben. Mein Blog is nämlich ziehmlich neu ^^:
    greekbambi.blogspot.de
    Viele liebe Grüße
    Bambi ♥

  • Avatar
    Reply
    Sylvie Zetzsche
    18. Februar 2014 at 14:15

    Ich muss ganz dringend mal mit dir reden!!! Ich habe auch eine mail bekommen und jetzt habe ich ein Problem :// Hoffe du kannst mir so schnell wie möglich antworten :ss

  • Avatar
    Reply
    Jasmin
    21. März 2014 at 8:54

    einen tollen Blog hast du 🙂 habemich grade mal durchgeklickt und bin hier hängen geblieben. Der Extensionspost gefällt mir richtig gut!
    Werde auch gleich Leserin! 🙂 Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbeischauen. Ich schreibe viel über Beautyprodukte, aber poste auch andere Dinge 🙂

  • Avatar
    Reply
    Sabri
    24. Juli 2019 at 12:35

    Hallo, ich habe vor 1 1/2 Monaten Clip-in-Extensions bestellt (bei 1001 Extensions). Sie sind noch nicht alt und kaum getragen, aber meiner Meinung nach ist die Qualität sehr schlecht, da sie kaum halten! Und nicht nur die Qualität, sondern schon wo sie angekommen sind waren sie unten zu dünn obwohl ich mit mehr Volumen bestellt hatte, für das Geld mega Enttäuschung. Nicht zu empfehlen, da sie nur mit Locken getragen werden können, weil bei glatten Haaren fällt das zu stark auf wie dünn die unten sind. Nur als Info, wo ihr am besten nicht bestellen solltet…
    (Meiner Meinung nach).

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere